Bericht 2. Spieltag  26.08.2016   MTV Wünsdorf - MSV 19 Rüdersdorf 

26.

August

2016

Zossen

2. Spieltag 

vs.

5 : 1
(2:0)

Bericht

Mit einem Notaufgebot reiste der Absteiger zur ersten Punktspielpartie auf fremden Platz bereits am Freitagabend nach Wünsdorf. Auf der dortigen Musteranlage ging es nach Einlaufkindern, Saisoneröffnung mit Musik gleich zur Sache. Keine Spur von Abtasten seitens des Gastgebers. Schon früh drückten sie die total verunsicherten MSV-Akteure hinten rein und erzielten nach einem Abstimmungsfehler in Minute vier den Führungstreffer. Und diese Führung hätte in den ersten 20 Minuten auch höher ausfallen können. Erst Mitte der ersten Hälfte gelang es dem MSV Struktur in das eigene Spiel zu bekommen. So bekam man auch die ersten Chancen vor des Gegners Tor.  Aber ein weiterer individueller Fehler eine Minute vor der Pause gab der Heimelf die Chance auf 2:0 davon zu ziehen. In Hälfte zwei schwanden dann zusehens die Kräfte, einige Spieler mussten zudem aufgrund der fehlenden Wechselmöglichkeiten mit Schmerzen zu Ende spielen. Der Gastgeber drehte noch einmal richtig auf, und man hätte sich nicht beschweren dürfen, wenn es am Ende gar sieben Gegentore geworden wären.

Am folgenden WE ist Pokalheimspiel. Der MSV trifft auf den Landesklassevertreter aus Nord Blau-Weiß Wriezen. Auch hier wird das Team stark dezimiert an den Start gehen, denn durch Verletzungen, Einschulung und Ferien fehlen nochmals viele Akteure.

Die Situation sollte sich dann in der Folgewoche endlich entschärfen.

Tor MSV:  5:1  Sebastian Theissen (82.)

Aufstellung

YVES 

ROGOLL

(2.Männer)

Auswechslung

65. min für 

TRAINER

Bernd Freitag

Robert Tavernier